Wintermantel-Aufbewahrungsservice – ohne Ballast in die Sonne fliegen

Bild: Fraport

Der Flughafen Frankfurt bietet auch diesen Winter seinen äußerst praktischen “Wintermantel-Aufbewahrungsservice” an. Urlauber, die in der kalten Jahreszeit mit dickem Wintermantel oder Daunenjacke zum Flughafen anreisen, können die Kleidungsstücke für eine geringe gebühr bei der Gepäckaufbewahrung des Flughafens zurücklassen. Gerade wenn die Reise in wärmere Gefilde geht, können sich die Reisenden somit unnötigen Gepäck-Ballast am Urlaubsort ersparen, der vor Ort sowieso nicht benötigt wird.

Der Wintermantel-Aufbewahrungsservice kostet 50 Cent pro Tag und Kleidungsstück und gilt bis zum 8. April 2016, wobei das Abreisedatum entscheidend ist.

Die Schalter der Gepäckaufbewahrung befinden sich an folgenden Standorten:

  • Terminal 1, Ankunft B, Ebene 1, täglich und rund um die Uhr geöffnet
  • Terminal 1, Abflug B/C, Ebene 2, täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet
  • Terminal 2, Ankunft D, Ebene 2, täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Flughafen Frankfurt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf Wintermantel-Aufbewahrungsservice – ohne Ballast in die Sonne fliegen

  1. Malin sagt:

    Das ist wirklich mal eine sehr tolle Idee! Ich habe bisher dann immer beim Hinweg auf die Jacke verzichtet und mich erkältet. Die Jacke am Flughafen deponieren zu können ist eine super Möglichkeit.

  2. Heribert sagt:

    Wieso gibt es das erst jett? Das hätte man sich wirklich schon vor Jahren mal überlegen können. Aber naja besser spät als nie, oder :D

  3. Fredde sagt:

    Da sollten sich mehr Flughäfen ein Beispiel nehmen. Das gibt es in anderen Ländern ja wirklich schon ewig, aber bei sowas sind die Deutschen eben einfach extrem langsam.

  4. Viktor sagt:

    Wie viel kostet der Spaß denn dann? Also wenn das so typische Unsummen für Flugplatzsachen sind, dann können sie ihren Service nämlich gerne behalten.

  5. Sylvia sagt:

    Schade, dass man hier keine neueren Infos mehr zu bekommen scheint. Das wäre gerade bei solchen reiserelevanten Dingen sehr hilfreich.

  6. Balearen-Fan sagt:

    Ein praktischer Service. Allerdings bin ich gar nicht so böse darum, dass ich auch in Deutschland hier bald keinen Wintermantel mehr brauche :-)

  7. Markus sagt:

    Tolle Idee und preislich auch deutlich angenehmer, als ich es mir vorgestellt hatte als ich nur den Titel gelesen habe.

    Daumen hoch.

    Werde ich bei meiner nächsten Reise im Winter nutzen.

  8. Gute Idee. Finde ich auch. Wäre nur blöd, wenn man bei der Rückkehr irgendwo weit draußen landet und bei eisigen Winden im T-Shirt die Gangway herunter muss.

Hinterlasse einen Kommentar zu Heribert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>