Geplante Bettensteuer spaltet Rügen

Geplante Bettensteuer spaltet Rügen

Der Rügener Tourismusverband denkt über die Einführung einer Bettensteuer nach, um Kapital für dringend neue Verbesserungen der touristischen Infrastruktur zu erschließen. Dieser Plan stößt bei Hoteliers und Gastgebern auf größen Widerstand. Bild: Allie Caulfield

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>