Bug vom Wrack der Titanic

Bug vom Wrack der Titanic

Der Zahn der Zeit geht auch in der Tiefe der See nicht spurlos am Wrack vorüber: Wasserdruck, Strömung und Eisenbakterien nagen an der Titanic. Neben Video- und Fotoaufnahmen wird mit Schallwellen bei der neuen Kartografierung das Ausmaß der Fundstelle abgrenzt. Bild: National Oceanic and Atmospheric Administration

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>