Ferienhausportal ermittelt die nervigsten Sätze auf Autofahrten

Sommerhitze und „Mist, schon wieder Stau!“- der absolute Klassiker zu Ferienbeginn. Welches die meistgesagten Sätze von Deutschlands Autofahrern in der Familienkutsche auf dem Weg in den Urlaub sind, hat das Ferienhausportal FeWo-direkt in einer Blitzumfrage untersucht.

Sind die ersten Kilometer Richtung Ferienhaus geschafft, sorgen Staus, Fahrweise und Orientierungslosigkeit für aufgeheizte Gemüter. Fast jeder Zweite regt sich über Stau auf oder kritisiert den Fahrer für sein hohes Tempo. Rund ein Drittel der Beifahrer beschwert sich über ein zu dichtes Auffahren und rund fünf Prozent der Befragten wollen das Lenkrad am liebsten selbst in die Hand nehmen. Wohlgemeinte Ratschläge sind ebenfalls häufig auf der Fahrt in den Urlaub zu hören. So rät jeder Sechste dem Fahrer „Jetzt halt doch mal an und frag einen Fußgänger, wo wir lang müssen!“, um endlich dem Herumirren ein Ende zu bereiten. Auch der Nachwuchs sorgt für ein erhöhtes Stresslevel im Auto: Der Satz „Jetzt hört auf, Euch zu hauen da hinten!“ fällt in jedem sechsten Wagen und in rund jedem zehnten Auto ist auf der Fahrt in den Urlaub zu hören: „Mir ist schleeeeecht!“.

Umfrageergebnisse im Detail:
Welche Sätze hören Sie generell am häufigsten während der Autofahrt in den Urlaub?
(maximal drei Antworten)

1) „Mist, schon wieder Stau.“ (44 Prozent)
2) „Fahr nicht so schnell!“ (41 Prozent)
3) „Fahr nicht zu dicht auf!“ (36 Prozent)
4) „Hört auf, Euch zu hauen da hinten!“ (17 Prozent)
5) „Jetzt halt doch mal an und frag doch mal einen Fußgänger, wo wir lang müssen.“ (16 Prozent)
6) „Nein, ich meinte das andere Links!“ (14 Prozent)
7) „Mir ist schleeeecht!“ (14 Prozent)
8) „Du kannst keine Karten lesen!“ (9 Prozent)
9) „Du hast dich verfahren!“ (8 Prozent)
10) „Lass mich mal lieber fahren!“ (5 Prozent)

Quelle: Online-Umfrage von FeWo-direkt, Teilnehmerzahl: 755

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Zum Schmunzeln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>